Weinlagen

Seiten1234

Wintricher Ohligsberg:
DIE Lage mit Weltruf – eine Spitzenlage der Mosel, die auch Sie bezaubern wird.
Der Wintricher Ohligsberg liegt auf der rechten Moselseite und ist eine bereits im 19. Jh. oft mit höchsten Preisen ausgezeichnete Lage. Eine filigrane, höchst spannende oft zitrusartiger Säure zeichnet die ausgewöhlichen Weine aus, die den Vergleich mit feinen Saar-Weinen nicht schäuen brauchen. Der Ohligsberg ist durch die Einflüsse der Seitentäler der Mosel ein wenig „zugiger“ als der Piesporter „Moselkessel“. Dabei ist er durchweg nach Westsüdwest ausgerichtet, was ihn zu einem „Abendsonne-Wein“ macht.